Unser Kompaktseminar zu den gesetzlichen Änderungen bei Medizinprodukten durch die Medical Device Regulation

Bis zum Stichtag 26. Mai 2020 müssen viele neue Anforderungen durch die Medical Device Regulation von Medizinprodukte-Herstellern, Bevollmächtigten, Vertreibern, Importeuren, aber auch Behörden, umgesetzt werden. Allerdings sind zahlreiche Aspekte offen und unklar, was eine vollständige Implementierung erschwert.

Sie möchten die wesentlichen Änderungen kennenlernen und wissen, wie Sie diese umsetzen können?

Was ist die Roadmap-Empfehlung, um Änderungen zu benennen (z. B. in Ihrem QM-System) und wie können Sie diese adressieren?

Wie können Sie abschätzen, welche Ressourcen Sie für eine zukünftige Compliance bereitstellen sollten?

In unserem Kompaktseminar erhalten Sie die wesentlichen Änderungen durch die MDR und Umsetzungsempfehlungen komprimiert und praxisnah dargestellt – nützen Sie die verbleibende Zeit, um sich auf den Stichtag 26. Mai 2020 vorzubereiten.

Lassen Sie sich in unserem Kompaktseminar den aktuellen Umsetzungsstand der Verordnung erläutern und Tipps geben, wie Sie den regulatorischen Unschärfen in der Praxis begegnen.

Unser Expertinnen-Team macht Vorschläge zur praktischen Umsetzung der MDR und regt Sie an, Ihre Unternehmensorganisation und Prozesse MDR-konform zu gestalten.

Weitere Informationen