Regulatorischer Rahmen bezüglich Kennzeichnung & Marketing anhand zahlreicher Case Studies – Lernen Sie den regulatorischen Rahmen für die Kennzeichnung und das rechtssichere Marketing Ihrer kosmetischen Produkte anhand des direkten Vergleichs zwischen den Europäischen Vorgaben und der Schweizer Vorschriften kennen. Nach dem Seminar besitzen Sie das Rüstzeug, um kosmetische Mittel einzustufen und von Borderlineprodukten abgrenzen zu können. Sie kennen darüber hinaus die Vorgaben zum Inverkehrbringen und für die Kennzeichnung. Anhand der Erörterung und Diskussion zahlreicher Praxisbeispiele sind Sie in der Lage, die Grenzen, Möglichkeiten sowie die Stolpersteine bei der Bewerbung von Kosmetika besser einzuschätzen.

Nutzen Sie dieses Seminar als Update, um sich Schweiz- und EU-weit umfassend über die rechtlichen Belange rund um Kosmetika zu informieren und um die wichtigsten Regelungen nach europäischem und Schweizer Recht im direkten Vergleich zu sehen.

Weitere Informationen